RALMO - Folienkleber MS Öko

Der RALMO-Folienkleber MS Öko ist ein hochwertiger, elastischer einkomponentiger Klebstoff auf MS-Polymer-Basis für die Verklebung von RALMO-Folien innen und außen am Baukörper, nach DIN 4108-7, RAL und ÖNORM B5320 im Innen- und Außenbereich mit EC1 PLUS-Zulassung.

RALMO - Folienkleber MS Öko

Preis: 9,99 EUR

Art.-Nr. Bezeichnung
50011 RALMO-Folienkleber MS-Polymer ÖKO, Farbe grau, 310 ml Ktu – VE = 20 Kartuschen
50000 RALMO-Folienkleber MS-Polymer ÖKO, Farbe grau, 600 ml Btl – VE = 20 Beutel
 

 

 

 

Eigenschaften:

  • sehr emissionsarm – EC1 PLUS lizenziert für ein gesundes Wohnraumklima
  • sehr gut bis –10 °C verarbeitbar und standfest
  • hervorragende Haftung auf handelsüblichen Baufolien (außer PP, PE, PTFE, Silikone und EPDM)
  • lösemittel-, isocyanat- und silikonfrei
  • schnelle Durchhärtung
  • nach Aushärtung wasserfest und dauerelastisch
  • nahezu geruchlos
  • witterungsbeständig
  • sehr gute Haftung auf vielen im Hochbau üblichen Untergründen
  • haftet ohne Primer auch auf feuchten Untergründen
  • sehr gut anstrichverträglich nach DIN 52452
  • entspricht ISO 11600 F-25LM
  • im Innen- und Außenbereich anzuwenden
  • nicht korrosiv
  • überputzbar nach Aushärtung

Anwendung:

  • RALMO-Flexfolien
  • RALMO-EURO Diffusion
  • RALMO-D-A-2 Folie
  • RALMO-FBA complete
  • RALMO-window speed System
  • Stoßstellen von vorkomprimierten Bändern
  • im Innen- und Außenbereich

Untergründe:

Alle im Hochbau üblichen Untergründe wie Beton, Porenbeton, Gipskarton, Putz, Mauerwerk, Faserzement, Holz, Aluminium, Metalle, GFK, usw.
Bei porösen Untergründen wie Sandstein, Carrara, Jura Marmor etc. kann es zu Fleckenbildung und/oder Haftproblemen kommen.
Die Haftflächen müssen tragfähig, sauber, staub- und fettfrei sein. Trockene Untergründe sind besonders gut geeignet. RALMO-Folienkleber MS Öko haftet auch auf feuchten Untergründen. Allerdings sollte der Kleber nicht bei Regen oder sichtbar nassen Untergründen angewendet werden.

Vorbehandlung:

Poröse Untergründe mit höherer Wasserbelastung ggf. mit RALMO-PRIMER 150 vorbehandeln. Nicht anwenden in Bereichen mit ständiger Wasserbelastung. Bei allen glatten Oberflächen (außer Glas) empfehlen wir mit RALMO-Activator vorzureinigen, zu entfetten und zu aktivieren.

Verarbeitung:

Anbringungsmethode: Hand- oder Druckluftpistole

Verarbeitungstemperatur:

–10 ºC bis +35 ºC (Haftflächentemperatur)

RALMO-Folienkleber MS Öko für den Anschluss auf dem Bauwerk als ca. 8 mm dicke Raupe lückenlos (Luft- und Wasserdichtigkeit muss erreicht werden!) auftragen und anschließend die RALMO-Folie bzw. die Baufolie bis zu einer Restdicke von 1–2 mm und Mindestbreite von 25 mm mittels einer Rolle gleichmäßig andrücken. Die Restdicke muss erhalten bleiben, um die Abtrocknung des Klebers zu erleichtern. Die Folie nicht auf Zug belasten, da sonst eine dauerhafte Bewegungsaufnahme nicht gewährleistet ist. Die Verklebung ist erst nach vollständiger Durchhärtung des Klebers voll belastbar. Innerhalb der ersten 5 Stunden darf die Verklebung nicht belastet werden!

Reinigung:

Mit RALMO-Cleaner, Swipex bzw. Terpentinersatz vor Aushärtung, danach mit Silikonentferner bzw. mechanisch entfernbar.

Sicherheitsempfehlung:

Die übliche Arbeitshygiene beachten.
Weitere Informationen zur Produktsicherheit und Handhabung entnehmen Sie bitte dem EG-Sicherheitsdatenblatt und den Hinweisen auf dem Verkaufsgebinde.

(inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versandkosten)

PRODUKTANFRAGE

Haben Sie Fragen zu unserem Produkt – wir informieren Sie gerne!

*) Pflichtangaben